Food-Knowledge

Uns ist wichtig, dass Ihr in dem breiten Spektrum von Functional Food nicht die Orientierung verliert und informiert seid, welche Inhaltsstoffe in den einzelnen Superfoods stecken. 

Daher haben wir ein Functional Food-Wiki erstellt. In kurzen Beschreibungen zu jeder Zutat erfahrt Ihr, woher es stammt, wie es schmeckt und ganz wichtig: welche Wirkung es erzielen kann!

Hagebutte

Ursprungsland: Mittel-, Nord- und Osteuropa
Geschmack: fruchtig-sauer

Als Hagebutten bezeichnet man die ungiftigen Sammelnussfrüchte verschiedener Rosenarten, besonders der Hunds-Rose. In der Hagebutte steckt mehr Vitamin C als in Zitronen. Durch ihren hohen Vitamin-C-Gehalt stärkt sie die Abwehrkräfte und schützt somit den Körper vor Erkältungen und Grippe. Und sie enthält das krebshemmende Lycopin. Neben Vitamin A und den Vitaminen der B-Gruppe enthält sie verschiedene Fruchtsäuren, Öle, Magnesium,Kalzium und Kalium sowie Flavonoide und Rutin. Der sekundäre Pflanzenstoff Galaktolopid bildet neues Kollagen und unterstützt die Funktion des Knorpels. Dies hilft vorbeugend bei Gelenkproblemen und lindert Rheuma und Arthrose.